Aufbauphase am PG abgeschlossen – Stabilität erreicht!

Sehr geehrte Eltern,

die Sommerferien haben wir uns alle redlich verdient! Blicken wir auf das vergangene Schuljahr zurück, so ist festzuhalten, dass es allen, der Schulleitung, dem Kollegium und den Eltern und Schülern viel abverlangt hat. Die Aufbauphase unseres noch jungen Gymnasiums ist nun endgültig abgeschlossen. Ab dem neuen Schuljahr werden wir stabile Schülerzahlen haben und damit hat auch das Kollegium seine maximale Größe erreicht.

Dank der Unterstützung unseres Schulträgers, der Dietmar-Hopp-Stiftung, konnte die Schulgemeinschaft des PG in diesem Schuljahr die letzten großen Schritte unternehmen, um die Aufbauphase abzuschließen. Wir haben viel geleistet und darauf dürfen wir alle gemeinsam stolz sein.

Unsere mit interaktiven Whiteboards ausgestatteten Klassen- und Fachräume bieten vielfältige Möglichkeiten einer lebendigen Unterrichtsgestaltung. Die langersehnte Bibliothek mit Ruhe- und  Stillarbeitsbereichen ist Realität  und steht nach den Sommerferien zur Verfügung. Kühlungs- und Lüftungsgeräte, die in alle Unterrichtsräume eingebaut sind, verbessern das Raumklima entscheidend, besonders in den heißen Sommermonaten. Und schließlich ermöglicht uns unser neu gestalteter Pausenpark, der den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler gerecht wird, unser Ganztagskonzept noch besser umzusetzen.

So starten wir im neuen Schuljahr mit einer optimierten Rhythmisierung, die zum Ziel hat, durch einheitliche 60-Minuten-Stunden den Unterricht effektiver zu machen, die Unterrichtsrate für Haupt- und Nebenfächer zu erhöhen und Stunden zur Persönlichkeitsentwicklung der Schüler im Fach „Glück” zu generieren. Die Lernzeiträume werden hierdurch an den Biorhythmus und die Aufnahmefähigkeit der Schülerinnen und Schüler angepasst. Die sich daraus ergebende 80-minütige Mittagspause aller Schüler ermöglicht  bis zu 70 AiM-Angebote , den Wunsch nach jahrgangsübergreifenden AiMs und Zeiträume für selbständiges Lernen sowie die Förderung schwacher/starker Schüler in sogenannten Lerninseln.

Letzte Woche haben wir unseren Schulleiter Wilhelm Mann in den wohlverdienten Ruhestand und unseren stellvertretenden Schulleiter Michael Kuhn, der in das Leitungsteam an das Privatgymnasium Weinheim wechselt, verabschiedet. Die neue pädagogische Leitung übernehmen Hannelore Buchheister und Dr. Markus Herrmann, die ihrer neuen Aufgabe gespannt entgegen sehen.   

Und schließlich war unser traditionelles Sommerfest, das dieses Mal den Abschluss unserer ersten, äußerst erfolgreichen Projektwoche bildete, wieder sehr gut besucht und bot Gelegenheit zum Austausch in entspannter Atmosphäre.

Wir wünschen Ihnen nun schöne, erholsame Ferientage und freuen uns auf das neue Schuljahr.                             

Uwe Rahn mit dem gesamten Team des PG

2012-07-24T12:39:44+00:0024.07.2012|Ankündigungen|