Binnendifferenzierung in Deutsch gestartet

Schon nach den Faschingsferien 2017 sind in den Klassestufen 5 und 10 die Binnendifferenzierungsstunden im Fach Deutsch angelaufen. Ausgehend von den Erfahrungen aus dem Unterricht und der Lernstandserhebung Lernstand 5 wurden in der fünften Klasse die Lerngruppen für eine Deutschstunde in der Woche neu gemischt, um von den vier Deutschlehrerinnen in den Bereichen Rechtschreibung und Leseverstehen gefördert zu werden.

In Klasse 10 werden zwei zusätzliche Deutschlehrer eingesetzt, die die Deutschlehrerinnen der Klassen bei der Differenzierungsmaßnahme unterstützen und eine optimale Vorbereitung auf die Kursstufe ermöglichen. So entstanden sechs Lerngruppen, in die sich die Schüler nach Ihren Präferenzen und Leistungen selbst einwählen konnten. In diesen Gruppen werden die Schüler nun einmal die Woche in einer eigens eingerichteten Differenzierungsstunde anhand von unterschiedlichen Aufgaben gefördert und gefordert.

 

2018-09-05T14:35:18+02:0024.04.2017|Allgemein|