Buch des Monats Juni – “Drachenreiter. Die Feder eines Greifs”

Das Buch des Monats Juni ist ‚Drachenreiter. Die Feder eines Greifs‘. Der Roman wurde von Cornelia Funke geschrieben und handelt von dem 14-jährigen Ben, der im vorherigen Band Drachenreiter geworden ist. Nun lebt Ben mit seiner Familie in Norwegen. Seine Eltern haben dort eine Auffangstation für Fabelwesen gegründet. Dort erreicht die Familie eine schreckliche Nachricht: die letzten drei Pegasusfohlen werden vermutlich nie schlüpfen. Das Einzige, das die Fohlen noch retten könnte, wäre die Sonnenfeder eines Greifs. Doch Greife hassen Pferde und das Wesen, das sie am meisten hassen, ist Bens bester Freund – ein Drache.

Trotz aller Gefahren macht sich Ben gemeinsam mit seinem Vater und seinen Freunden auf den Weg nach Indonesien, um die Feder zu besorgen, eine Reise ins Ungewisse…

Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann kommt in das ‚House of books‘ und lest, wie es weitergeht.

2019-07-09T17:37:32+02:0009.07.2019|Deutsch, Schulbibliothek|