Deutschprojekt im Abiturjahrgang

Zum Abschluss ihrer Schullaufbahn haben die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrganges ihr erworbenes Wissen über deutsche Dramatik in Szene gesetzt. In einer kreativen Freiarbeit entstanden unterschiedliche Projekte zu Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker”. So wurden unter anderem ein Improvisationstheater, eine filmische Umsetzung einer Szene und ein Filmtrailer realisiert. Zudem kreierte eine Gruppe eine Power Point Präsentation in der Playmobilfiguren relevante Szenen des ersten Aktes nachspielen; diese Arbeit kann exemplarisch für den Kurs angeschaut werden. Mit diesen letzten Projekten verabschiedet sich der Deutschkurs und zeigt abschließend, dass gute Werke auch immer Raum zur Interpretation bieten.

2012-06-05T14:03:17+00:0005.06.2012|Deutsch/Gesellschaftswissenschaften|