Die Nachtigallen – 28. Januar 2012

Schräge Vögel voll ironischem Charme

Seit über 17 Jahren begeistert das charmante Trio sein Publikum von Tiefenbach bis Tennessee mit Liedern von den Beatles bis Nirvana, von spanisch bis österreichisch oder Eigenem – alles in der ganz speziellen, nachtigallaktischen Bearbeitung.

Neben Gitarre und Bass kommen das legendäre Pappkartonschlagzeug, Didgeridoo, Melodica und andere Instrumente zum Einsatz. Und dann diese Frau am Schlagzeug. Einfach hinreißend! Gerne greift Jutta Werbelow auch zu Gitarre oder Bass und erzählt charmant- pikante Geschichten aus ihrem (Liebes-) Leben.

Gitarrist  Martin Haaß dagegen ist der ruhende Pol der Band und Rolf Schaude an Bass und Schlagzeug beeindruckt vor allem durch seine ausdrucksstarke Mimik. Singen können alle drei Nachtigallen übrigens wie die Lerchen. Popmusik, Rockmusik, Volksmusik – ergreifende Lieder, betörende Chöre – all das und noch viel mehr gibt es bei den Nachtigallen zu hören.

Diese Veranstaltung wird vom Förderverein der Schule (foerderverein@zukunft-schule.de) veranstaltet. Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Eintrittskarten sind ab  14. November über das Sekretariat des Privatgymnasiums St. Leon-Rot zum Preis von 14,00 € zu erhalten.

 

2011-11-11T14:12:34+00:0011.11.2011|Ankündigungen|