Französischer Wettbewerb

Französischer WettbewerbAnlässlich des fünfzigjährigen Bestehens des Élysée-Vertrages, der die deutsch-französische Freundschaft besiegelte, schrieb der Schulbuchverlag Cornelsen in diesem Schuljahr einen bundesweiten Internet-Teamwettbewerb mit dem Titel „Einmal Freunde, immer Freunde” aus. Dabei mussten die teilnehmenden Schulklassen mit Hilfe von Internetquellen verschiedene Themen rund um Frankreich und Frankophonie recherchieren. Die Klasse 7b des Privatgymnasium St. Leon-Rot hatte sich mit Französischlehrerin Eva Stoeckel für den Wettbewerb angemeldet und in einer Unterrichtsstunde viele Internetseiten auf der Suche nach den Lösungen durchforstet.

Französischer Wettbewerb „Wir haben in Gruppen die einzelnen Kategorien bearbeitet und die Antworten auf Französisch formuliert, das war teilweise ziemlich kniffelig!”, erzählten die Schülerinnen und Schüler. Die Mühen haben sich aber gelohnt, denn kürzlich erhielt die Klasse Nachricht vom Cornelsen Verlag, dass sie einen 1. Platz in der Auswertung des Landes Baden-Württemberg erreicht hat. Nun wurde durch einen offiziellen Vertreter ein Scheck über 100 Euro für die Klassenkasse überreicht. „Ihr könnt stolz auf Euch sein”, sagte Helmut Stolzenburg von Cornelsen bei der Übergabe von Scheck und Urkunde. „Ihr habt die richtigen Informationen aus einer Masse an Daten aus dem Internet herausgefiltert und dadurch wichtige Kompetenzen erworben. Neben Medienkompetenz und Teamfähigkeit habt ihr selbständiges Zeitmanagement und soziokulturelles Verständnis unter Beweis gestellt.” Die Klasse möchte den Gewinn in eine Paris-Fahrt investieren.

2013-07-24T06:59:46+02:0024.07.2013|Fremdsprachen|