Go Digital Night begeisterte mit breitem Angebot

“An die Laptops, fertig, los” hieß es am 12. Oktober am LÖWENROT-Gymnasium. Zur ersten Go Digital Night in Kooperation mit SAP Young Thinkers waren zahlreiche Schüler, Lehrer und Freunde des LÖWENROT gekommen. Unter dem Motto „Enable You!th“ (dt. in etwa: „Wir machen dich fit!“) liefen die WLAN-Router heiß, denn das Gebäude verwandelte sich für diesen Abend in ein lebendiges IT-Forum.

Angeboten wurden insgesamt elf Kurse aus dem gesamten Spektrum der Informationstechnologie. Die Möglichkeiten reichten von methodischen Angeboten wie Workshops zur Geschäftsgründung, Achtsamkeitstraining oder dem Design Thinking bis zu ganz angewandten Themen wie der Entwicklung echter 3D-Objekte fürs Gaming oder der Programmierung von 3D-Druck.  Die SAP Young Thinkers brachten neben ihren tollen Coaches aber auch noch 3D-Drucker, Stitchingmaschinen, LEGO Mindstorm Roboter und andere spannende Geräte zum Ausprobieren mit. An einem Stand konnten sich die Schüler zudem über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologie informieren.

Während die Kursstufe alle mit Essen und Trinken versorgte, wurde in den Workshops konzentriert gearbeitet – die Begeisterung war oftmals so groß, dass selbst in den Pausen das neu Erworbene und Erlernte direkt angewendet und weitergetüftelt wurde. In der Aula fand unter der Leitung von Jens Mönig (SAP) eine Präsentation der Snap-Programmierumgebung statt und die Teilnehmer zeigten zum Abschluss noch die Ergebnisse ihrer Workshops auf der großen Leinwand. Am Ende des Abends verabschiedeten sich alle mit vielen neuen Ideen und voller Begeisterung ins Wochenende. Dank gilt allen Coaches, allen voran Birgit Fien-Schmalzbauer und Grzegorz Posyniak von SAP und Lehrer Gunter Grimm vom LÖWENROT-Gymnasium, die den Abend gemeinsam organisiert haben.

2018-10-23T13:27:30+00:0023.10.2018|MINT-Fächer, Veranstaltungen|