Am 19. November fand nach letztjähriger Pause unser Infotag für interessierte Viertklässler*innen statt. Aufgrund der nach wie vor pandemischen Lage konnten sich die Teilnehmer*innen im Vorhinein über die Homepage für 14 mögliche Zeitfenster für jeweils zehn Kinder anmelden, um die geführte Schulhaustour in Kleingruppen mitzumachen.

Das Angebot war innerhalb kürzester Zeit komplett belegt, sodass sich auch die Warteliste schnell füllte. Wir danken allen, die unsere Ankündigung geteilt und uns damit unterstützt haben. Wegen der hohen Nachfrage wurde die ursprüngliche Teilnehmerzahl um zwei weitere Gruppen aufgestockt, wobei dennoch viele Interessent*innen leider leer ausgingen. Wir verweisen auch hier nochmals auf unser Online-Angebot und den Elterninfoabend im Februar 2022.

Nach dem Check-in erhielten die Eltern unseren Infoflyer und die Kinder einen personalisierten LÖWENROT-Button. Dann konnte es auf die anderthalbstündige Entdeckungstour gehen: An fünf Stationen erwarteten die Lehrkräfte unterstützt von unseren fleißigen Helferkindern die Viertklässler*innen, wobei das Programm ebenfalls coronakonform angepasst worden war.

Leider musste unter anderem auf die Bewirtung verzichtet werden, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Die Kinder konnten unser Gebäude besichtigen, Fachräume kennenlernen und bekamen Einblicke aus erster Hand: Wie funktioniert Robotik? Welche Fremdsprachen kann ich lernen und wie sieht die Schulkleidung aus? All diese und noch viel mehr Fragen wurden auf dem Rundgang beantwortet, sodass man hinter den Masken in viele begeisterte Kinderaugen blicken konnte.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten, die diesen besonderen Infotag bis ins Detail geplant und durchgeführt haben! Allen voran unseren engagierten Lehrerinnen und Lehrern, den Helferkindern und der Organisationsgruppe mit Maren Schulte, Edwin Schwarze und Verena Bader. Dank gilt auch allen teilnehmenden Eltern und Kindern, die sich vorbildich an die 2-G-Regelung und Maskenpflicht gehalten haben, sodass dieser Infotag für alle gelingen konnte.

Wir freuen uns, das eine oder andere Gesicht zum Schuljahresbeginn 2022/23 wiederzusehen!