Konjunktiv mal anders

Jeder kennt das… ermüdende Grammatikstunden, schwarz-weiße Arbeitsblätter, lange Tafelanschriebe mit Merksätzen…

Als wir, die Klasse 8b, dachten, uns stünde wieder eine langweilige Grammatikeinheit bevor, kam es anders. Hr. Beer ließ uns einen eigenen Comic mit der Website „pixton.com” gestalten, der im Konjunktiv geschrieben werden musste. Als Vorlage diente uns ein Comic mit dem Titel „Man stelle sich vor, es gäbe mich nicht!”. Hier musste man sich vorstellen, wie die Welt ohne eine bestimmte Sache aussehen würde.

Mit viel Spaß erstellten wir unsere bunten Comics. Drei der besten Ergebnisse stellen wir Ihnen vor: Alexandro, Hannes, Manjana 

Niklas, 8b

2012-06-04T13:53:14+00:0004.06.2012|Deutsch/Gesellschaftswissenschaften|