Auszeichnung “MINT-freundliche Schule”

MINT-freundliche SchuleSeit Anfang Oktober darf sich das Privatgymnasium St. Leon-Rot „MINT-freundliche Schule” nennen. Im MAFINEX Technologiezentrum in Mannheim zeichnete die bundesweite Initiative „MINT Zukunft schaffen” zusammen mit Vertretern der Wirtschaft „MINT-freundliche Schulen” in der Metropolregion Rhein-Neckar mit einer Urkunde und einer Plakette für das Schulgebäude aus. Damit gehören wir zu den insgesamt 37 in Baden-Württemberg ausgezeichneten Schulen.

MINT-freundliche Schule AuszeichnungDie bundesweite Initiative „MINT Zukunft schaffen” (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) wurde 2008 von der deutschen Wirtschaft ins Leben gerufen. Sie setzt sich dafür ein, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und damit die Fachkräfte von morgen zu gewinnen. Die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule” wird an Schulen verliehen, die sich besonders für die MINT-Disziplinen engagieren. Der Kriterienkatalog für die Auszeichnung ist vielseitig angelegt und beurteilt die Schulen nicht nur nach ihrem Fächerangebot, sondern auch nach dem Angebot außerschulischer Aktivitäten wie Praktika oder Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung”, so Uwe Rahn anlässlich der Preisverleihung. „Mathematik, Naturwissenschaften und Technik sind ebenso wie die Sprachen und der Sport fest im Schulprogramm des Privatgymnasiums St.Leon- Rot verankert. Dafür bedanke ich mich bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die diese Profilierung engagiert vorantreiben.”

 

2012-10-19T13:08:12+02:0019.10.2012|MINT-Fächer|