Musical-AiM bringt Disco-Glamour der 70er Jahre auf die Bühne

MusicalIn diesem Jahr drehte sich bei der Musical-Gruppe des Privatgymnasium St. Leon-Rot alles um die 70er Jahre: mit bunten Kostümen und Klassikern aus der Pop-Geschichte feierte das Musical „Love, Peace and Abba” kürzlich Premiere. Zum Auftakt waren die Mädels in fröhlich gemusterte Kleider geschlüpft und stolzierten zu „Good Morning, Baltimore” wie Schönheitsköniginnen über die Bühne. Nach einem weiteren Titel aus dem Musical „Hairspray” folgten weitere schwungvolle Stücke aus „Hair”, einem der erfolgreichsten Musicals seit den Sechziger Jahren.

Dafür hatte sich die Truppe in Hippies verwandelt, die das Publikum mit Hits wie „Aquarius” und „Let the Sunshine in” zum Mitsingen animierten. Den Höhepunkt des Abends bildeten eine Reihe von Songs der Gruppe Abba. Mit weißen Perücken und glitzernden Kleidern brachten die Sängerinnen und ein Sänger den Disco-Glamour auf die Bühne. „Mamma Mia”, „Super Trouper” und „Dancing Queen” waren nur einige berühmte Hits, zu denen die Gruppe nicht nur Gesang, sondern auch abwechslungsreiche Choreographien einstudiert hatte. Bei dem ruhigeren Stück „Lay all your Love on Me” regneten Seifenblasen auf die Bühne und unterstrichen die sehnsuchtsvolle Stimmung des Liebeslieds. Nach einer Zugabe dankte die musikalische Leiterin Barbara Grabwoski ihrer Gruppe: „Nach den vielen Proben und stundenlangem Nähen der Kostüme kann ich nur sagen: ich bin stolz auf Euch!”

 

 

 

 

2013-07-23T07:28:46+02:0023.07.2013|Musik|