Buntes Treiben beim Infoabend für Viertklässler

Auch in diesem Jahr herrschte am Infoabend für Viertklässler wieder großer Andrang im Privatgymnasium St.Leon-Rot. Lesen Sie hier, wie unsere zahlreichen Gäste das Schulhaus erkundeten. Eine umfangreiche Bildergallerie vermittelt zudem einen Eindruck vom bunten Treiben im PG.

Wie vielseitig und lebendig das Privatgymnasium St. Leon-Rot ist, zeigte schon die Auftaktveranstaltung, die durch die Singklasse unter Leitung von Fabienne Arnold musikalisch gestaltet wurde.

Besondere Begeisterung bei den kleinen Gästen weckte die Modenschau, die die vielen Variationen unserer Schulkleidung zeigte. Es gab viel Applaus für die Präsentation der aktuellen Schulkleidungskollektion. Models waren selbstredend waschechte PGler aus den Klassen 6 und 8, die ihre Show selbstständig erarbeitet und zusammen mit den Lehrerinnen Eva Rodic und Julia Wolf einstudiert hatten.

Die beiden pädagogischen Schulleiter, Hannelore Buchheister und Dr. Markus Hermann begrüßten die Gäste herzlich mit vielen Informationen zum Schulkonzept und zum Schulalltag der Ganztagsschule in St. Leon-Rot.

Während die Kinder in kleinen Gruppen von Schülern in kindgerechten Präsentationen erfuhren, was auf sie als zukünftige Schüler des PG so alles zukommt, informierte der geschäftsführende Schulleiter Uwe Rahn die Eltern vor allem über Organisatorisches und Konzeptionelles. So erläuterte er das Aufnahmeverfahren, das die Gymnasialempfehlung voraussetzt, und verwies darauf, dass das PG mit seinem Ganztagskonzept bereits seit 12 Jahren erfüllt, was landespolitisch heute Vorgabe ist. Die Schule will auch zukünftig Modellcharakter für die gymnasiale Ausbildung haben. Dazu trägt nicht nur die zeitgemäße Ausstattung bei, sondern auch ein verlässliches und nachhaltiges Unterrichtsangebot sowie ein eigens entwickeltes fächerübergreifendes Konzept zur Persönlichkeitsentwicklung. “Vor allem aber trägt unser junges, motiviertes Kollegium zu einem gelungenen Schulleben bei”, betonte Rahn.

Highlight des Infoabends waren auch in diesem Jahr die Führungen durch das Schulhaus. In kleineren Gruppen konnten Eltern und Kinder die Möglichkeiten und Chancen, die das PG St. Leon-Rot bietet, an insgesamt 10 Stationen selbst entdecken. Ob beim Turnen in der Sporthalle, dem Ausprobieren der modernen Smartboards oder dem Programmieren von Robotern: Die zukünftigen Schüler des PG durften nicht nur zusehen, sondern vor allem auch mitmachen. “Toll, dass die Kinder auch gleich mitmachen können”, freuen sich etwa Eltern, deren Kind gerade an einer Mitmachstation beschäftigt ist, “so wird es nicht langweilig und man kann sich den Schulalltag am PG viel besser vorstellen.”

Zahlreiche Helferkinder unterstützen unser Kollegium, indem sie den Viertklässlern Rede und Antwort standen und ihre neuen Mitschüler bei den ersten Schritten im Schulhaus des PG begleiteten.

Die Schulleitung dankt dem gesamten Team des PG und dem Förderverein für den großartigen und umsichtigen Einsatz beim Infoabend. Ein ganz besonderer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern, durch deren Unterstützung der Infoabend zu einem lebendigen Mitmacherlebnis wurde.

2018-09-05T12:58:36+02:0028.11.2016|Veranstaltungen|