Schach AG – wir sind Meister im Schulamtsbezirk Rhein-Neckar!


Am 07. Februar 2012 um 11:30 Uhr machte sich unsere Schach AG auf den Weg nach Schriesheim zum Schulschachturnier in der Wertungsklasse IV (Jahrgang 1999 und jünger).

Insgesamt elf Schüler waren dabei, die zwei Teams bildeten. In der ersten Runde des Turniers trafen PG St. Leon-Rot I und PG St. Leon-Rot II gleich aufeinander.

Dieses erste Match konnte unser Team I mit Niklas B., Nicklas K., Leon M., Matthias H. und Jannis F. gleich mit 3,5 zu 0,5 für sich entscheiden.

Gespielt wurde ein Rundenturmier an vier Brettern mit zwei mal 10 Minuten Bedenkzeit. Die Verkürzung gegenüber dem Vorjahr sollte ein rechtzeitiges Ende der Veranstaltung gewährleisten. Veranstaltet wurde das Turnier von Frau Krum und Herrn Grund im Schulzentrum Schriesheim, denen dafür auch von hier aus nochmals gedankt werden soll.

Unser zweites Team mit Tobias S., Max E., Adrian C., Adrian F., Lukas N., Julian L. schlug sich wacker und konnte einige Mannschaftspunkte erringen. In den Matches musste es jedoch einige Male Lehrgeld zahlen. In Gewinnstellungen wurde teilweise die Zeit überschritten, so dass manchmal das gute Spiel unbelohnt blieb. Dies wird in den kommenden Jahren sicher besser werden.

Unser erstes Team dagegen machte wirklich das Beste aus seinen Möglichkeiten. Nach vier Runden stand man punktgleich mit dem Leonardo-da-Vinci Gymnasium, das letztes Jahr unseren Bezirk bei den Nordbadischen Meisterschaften vertreten hatte. Und in der letzten Runde kam es dann auch noch zu einem Aufeinandertreffen! Jetzt würde sich also entscheiden, wer dieses Mal Meisterschaft, Pokal und Qualifikation für die nächste Runde erringen würde.

Teamkapitän Niklas Bareis an Brett 1 konnte mit einer eigens für dieses Turnier erlernten Eröffnung (!) schnell Vorteil erlangen und brachte diesen erfolgreich durch. Wir führten 1:0. Die übrigen drei Partien entwickelten sich ebenfalls packend und am Ende stand es 2:2 unentschieden. Aufgrund der größeren Anzahl von Mannschaftspunkten war das Team St. Leon-Rot I Turniergewinner, denkbar knapp vor der Konkurrenz.

Überragender Akteur dabei war Niklas Bareis, der als Fünftklässler in einem Turnier für Fünft- und Sechstklässler eine unglaubliche Performance von 5 Siegen aus 5 Partien erspielte und damit bester Spieler des Turniers war. Beeindruckend war seine Ruhe am Brett und seine Fähigkeit auch in kniffligen Stellungen immer wieder Positionen für sich aufs Brett zu bringen, in denen er erfolgreich sein konnte.

Diese Leistung wäre natürlich wertlos ohne das Team, das ebenfalls große Fertigkeiten beim Brettspiel zeigte und Hoffnung auch für die kommenden Jahre weckt.

Insgesamt waren sich alle einig, dass die Veranstaltung absolut gelungen war und es allen Beteiligten einen Riesenspaß gemacht hat. Wir sind als Team aufgetreten, haben uns als faire Sportsleute präsentiert und freuen uns auf die kommenden Aufgaben. Und übrigens wurde von anderen Betreuern positiv angemerkt, dass wir durch unsere Schulkleidung gut als Team erkennbar waren!!!

Wir wünschen auch von hier aus Bernd Zenner. der die Schach AG erstklassig aufgebaut und betreut hat Gute Besserung!

Bild Laufleiste: http://www.flickr.com/photos/mr172/7515486536/, 24.09.2012

2012-02-14T13:10:42+00:0014.02.2012|AiMs|