Schülermentorenausbildung im Fach Sport: Jetzt bewerben!

Wie es sich in den letzten Jahren schon etabliert hat, möchten wir auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, an einer Schülermentorenfortbildung im Bereich Sport teilzunehmen. Dabei geht es in erster Linie darum, Schüler als Mentorinnen und Mentoren auszubilden, die schulsportliche Veranstaltungen gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern durchführen. Im Sinne einer „sport- und bewegungsfreundlichen Schule“ sollen sich die Mentorinnen und Mentoren bei der Gestaltung von Projekten, bei der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften oder auch der Mitbetreuung von Schulmannschaften verstärkt beteiligen können.

Bei Interesse an einer Schülermentorenfortbildung finden sich weitere Informationen (auch zum Ablauf der Ausbildung) unter folgendem Link:

http://lis-in-bw.de/,Lde/Startseite/Schulsport/Schuelermentor_in+Sport

Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler, die mit Abschluss des laufenden Schuljahres:
– mindestens 15 Jahre alt werden,
– in der jeweiligen Sportart überdurchschnittliche Leistungen erbringen,
– mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gut umgehen können.

Interessenten müssen außerdem dazu bereit sein, nach ihrer Ausbildung bei schulischen Veranstaltungen oder Kooperationen mit Vereinen Verantwortung zu übernehmen.

Für Rückfragen könnt Ihr Euch direkt an Frau Gassert wenden.

Schülerinnen und Schüler, die die oben stehenden Voraussetzungen erfüllen und sich gerne zum Schülermentor/in im  Bereich Sport ausbilden lassen möchten, können sich anmelden, indem sie das Anmeldeformular auf der oben genannten Homepage herunterladen und bis Mittwoch, den 15. Oktober 2019 bei Frau Gassert (persönlich oder in Ihr Fach) abgeben.

2019-10-25T09:39:50+01:0008.10.2019|Ankündigungen, Organisation, Sport, Veranstaltungen|