Schulkunstausstellung „Experiment“

Eröffnung im Landratsamt Heidelberg

Die AGs Kunstwerkstatt der neunten und zehnten Klassen nahmen am 8. März an der Eröffnung der Schulkunstausstellung des Regierungspräsidiums zum Thema „Experiment” teil. Landrat Stefan Dallinger eröffnete die Ausstellung im Foyer des Landratsamts Heidelberg. Dr. Dorothee Höfert von der Kunsthalle Mannheim zeigte sich beeindruckt von der hohen Teilnahme: „Solche gemeinsamen Aktionen stärken das Fach Kunst.” Sie selbst sei von den Exponaten fasziniert und berührt. Präsentiert wurde eine Vielfalt an Objekten, Zeichnungen, Collagen und Fotografien, die den Betrachter inspirierten.

Im Rahmen der Vernissage erhielten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler Urkunden für die eingereichten Arbeiten. Frau Grimms AG hatte eine Stadt aus bunten Plastikflaschen gebaut, die mit dem Bunsenbrenner verformt worden waren. Die Kunstwerkstatt um Frau Smejkal hatte auf Stoffbahnen in nasser Farbe Spuren von Gymnastikreifen und Springseilen hinterlassen. Bei dieser Gelegenheit konnten unsere jungen Künstler eine Ausstellungseröffnung hautnah miterleben.

Die spannenden Kunstexperimente der Teilnehmer sind noch bis 18. April 2012 im Foyer des Landratsamts Heidelberg zu sehen.

2012-03-13T15:06:55+00:0013.03.2012|Kunst|