Schulschachmeisterschaft

Schüler der 5. und 6. Klassen des Privatgymnasiums St. Leon-Rot nahmen im Februar an der Schulschachmeisterschaft des Rhein-Neckar-Kreises teil und konnten ordentliche Erfolge erzielen.

Betreut wurden die Schüler von Bernd Zenner, der sie auch in der wöchentlich stattfindenden AG trainiert. Jeweils zwei Schulmannschaften mit je vier Schülern machten sich, chauffiert von unserem Haustechniker Udo Beck, auf den Weg ins St. Raphael-Gymnasium nach Heidelberg sowie ein paar Tage später an die Werkrealschule nach Sandhausen.

Für das Privatgymnasium traten in Heidelberg sieben Jungs und ein Mädchen an:
Henrik Kästner, Leon Mustapic, Jieming Li, Max Eiseler, Lukas Notheisen ( alle Kl. 5a),
Elena Klumpp (Kl. 5b), Nicolas Neuer (Kl. 5d) und Stefan Gbedemah (Kl. 6c).

Die beiden Schulmannschaften belegten im  Ergebnis mittlere Plätze.

Die Teilnehmer des Turniertages in Sandhausen waren:
Matthias Honold (Kl. 5a), Adrien Ziemen und Patric Jacob (beide Kl. 6b),
Daniel Witt, Max Elk, Manuel Gäng, Aaron Schulze und Niklas Heppe (alle Kl. 6c).

Die beiden Schulmannschaften qualifizierten sich nach einer Vorrunde für die Endrunde und belegten dann den 5.ten und den 6.ten Platz.
Das Turnier hat allen Schülern sehr viel Spaß gemacht. Alle konnten sehr viele Erfahrungen machen. Leider hat es für eine Qualifikation für die Nordbadische Schulschachmeisterschaft nicht gereicht, denn dazu hätte man Sieger der jeweiligen Wettkampfgruppe werden müssen.

 

 

Bild Laufleiste: http://www.flickr.com/photos/mr172/7515486536/, 24.09.2012

2011-05-09T08:29:44+00:0009.05.2011|AiMs|