Schulsportgala des Landes Baden-Württemberg

SchulsportgalaMit dabei die Tanzgruppen des PG

Bei der Schulsportgala des Landes Baden-Württemberg drehte sich auch dieses Mal alles um Sport in der Schule. Die Veranstaltung wurde vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gemeinsam mit der Stiftung Sport in der Schule Baden-Württemberg, dem Leibniz-Gymnasium Östringen und dem Wilhelmi-Gymnasium Sinsheim ausgerichtet, um dem Publikum Höhepunkte des Schulsports zu präsentieren. Besonderes Augenmerk legen die Veranstalter der Schulsportgala auf gelungene Kooperationen zwischen Schulen und außerunterrichtlichen Partnern, die den Schulsport auf vielfältige Weise bereichern.

SportschulgalaMit dabei waren unter anderem Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften, Deutsche Meister, Landessieger, Nationalmannschaftsmitglieder, Aufsteiger, Preisträger, Rekordhalter und viele mehr. „Die Vorführungen waren beeindruckend und zeigten, was im Schulsport möglich ist”, sagte Sportlehrer und Fachbeauftragter Jörg Bader vom PG.

 

Mit dem Schautanz „Rock Classics” begeisterten auch die Tanzgruppen des PG unter Leitung von Veronique Merkle das Publikum in der Stadthalle Östringen. Ein besonderer Dank gilt Schülermentorin Janina Feurer aus der Kursstufe, die die Mädels während Proben und Auftritt mitbetreute und mit ihrem Engagement für einen gelungenen Auftritt sorgte.

Ein ausführlicher Bericht zur Schulsportgala erschien in der BNN.

2012-11-26T10:49:39+01:0026.11.2012|Sport|