Unser neuer Schulsozialarbeiter stellt sich vor

„Als Schulsozialarbeiter möchte ich gerne Ansprechpartner für alle Beteiligten des Schulalltages sein!“

Mein Name ist Ansgar Rubin, ich bin staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (M.A.) und Mitarbeiter der SRH Schulen. Ich habe sowohl meinen Bachelorstudium (2015) als auch meine Masterstudium (2018) an der Hochschule Mannheim, Fakultät Sozialwesen absolviert. Seit über zwei Jahren bin ich freiberuflich als Sozialarbeiter tätig. Meine Schwerpunkte liegen hierbei vor allem auf den Bereichen offene Kinder- und Jugendarbeit, politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen sowie Auftrags-/Evaluationsforschung im sozialen Dienstleistungssektor. Ich freue mich ab Oktober 2018 als Schulsozialarbeiter Teil der Schulgemeinschaft des LÖWENROT-Gymnasiums in St. Leon-Rot zu sein.

Zu meinen Aufgaben gehört die Beratung von Schülerinnen und Schülern zu verschiedensten Themen, vor allem (aber nicht ausschließlich) im Kontext der Schule. Themen und Anliegen, die bei mir besprochen werden können, reichen von einfachem Austausch bis hin zu komplexeren Problemlagen. Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf elternunabhängige Beratung. In manchen Situationen ist es jedoch erforderlich, Eltern mit ins Boot zu holen. Dies geschieht allerdings nur in Rücksprache mit dem betreffenden Schüler/der betreffenden Schülerin. Es kann durchaus auch sein, dass Eltern mich von sich aus kontaktieren. Bei Fragen rund um die Themen Erziehung, Erwachsenwerden, Pubertät oder andere familiäre Angelegenheiten bin ich gerne auch ihr Ansprechpartner.

Die Lehrerinnen und Lehrer sind wichtiger Bestandteil des Schulalltages und somit ist die Zusammenarbeit mit ihnen auch ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Gemeinsame Projekte und Angebote für Schülerinnen und Schüler oder der kollegiale Austausch, vor allem mit pädagogischem Schwerpunkt, sind ebenfalls sehr wichtig.

Neben der Einzelfallberatung (SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern) kann die Arbeit mit Kleingruppen oder im Klassenverband bei Bedarf auch zu meinen Aufgaben gehören. Bei all meinen Tätigkeiten kann ich auf ein breites Netzwerk an weiteren Kooperations- und Ansprechpartner zurückgreifen, an die ich (falls erforderlich) weitervermitteln kann.

Alle Gespräche und Beratungen finden vertraulich statt, die Inhalte unterliegen der Schweigepflicht. Grenzen findet diese bei Selbst- oder Fremdgefährdung sowie bei Kindeswohlgefährdung. Im Zuge meiner Arbeit werde ich personenbezogene Daten erheben, die insbesondere dem Zweck der Dokumentation entsprechen und natürlich vertraulich behandelt werden. Die Daten werden nur so lange bereitgestellt wie sie meiner Aufgabe als Schulsozialarbeiter dienen.

Wo bin ich zu erreichen?
Raum: 3106
Offene Sprechstunde für Schüler und Schülerinnen:
Montag bis Mittwoch: 10.00 – 10.20 Uhr und 12.30 – 13.30 Uhr sowie jeden Donnerstag 12.30 – 13.30  Uhr

Kontakt:
Erreichbar bin ich Montag bis Mittwoch von 9.00 bis 15.00 Uhr und Donnerstag von 12.00 bis 15.00 Uhr. Gerne können innerhalb wie außerhalb dieser Zeiten Termine vereinbart werden.
Telefon: 06227 – 357 653 5
E-Mail: arubin@loewenrot-gymnasium.de

2018-10-12T13:24:00+00:0012.10.2018|Prävention, Schulgemeinschaft|