Physik am PG St.Leon-Rot

Physik„Damit ich erfahre, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält” – Goethes Dr. Faustus verkaufte für dieses Wissen seine Seele. Heute ist das nicht mehr nötig: die Physik beantwortet diese, wie auch viele andere Fragen: Warum ist der Himmel blau? Wie entsteht ein Regenbogen? Was ist elektrischer Strom? Wie funktioniert ein KKW? Was hält Atome, Organismen und Sterne zusammen?

 

Manche Antworten sind nicht ganz einfach zu verstehen – Physik hat den Ruf „schwierig” zu sein. Aber wie bei allen Fächern kommt es vor allem darauf an, ob ich mich darauf einlasse und mit-denke – dann wird die Beschäftigung mit der Physik zur Entdeckungsreise, die zu Orten führt, die seltsamer sind als Alice´s Wunderland: mit Lichtstrahlen, die den schnellsten Weg wissen und trotzdem Milliarden Jahre unterwegs sind, Elektronen, die anscheinend keinen Durchmesser haben und durch zwei Öffnungen gleichzeitig fliegen können, und Zwillingen, die unterschiedlich schnell altern, wenn einer der beiden durch das Weltall rast.

2013-01-07T11:06:57+01:0007.01.2013|MINT-Fächer|