Leistungssportklasse blickt auf erstes Jahr zurück

Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 hat die Kooperation des LÖWENROT Gymnasiums und des Golf Clubs St. Leon-Rot eine noch stärkere Zusammenarbeit erreicht. Gemeinsam mit dem langjährigen Partner Anpfiff ins Leben und dem Olympiastützpunkt Heidelberg wollen wir jungen Leistungssportlerinnen und -sportlern helfen, die Vereinbarkeit von Schule und Spitzensport bestmöglich zu meistern.

Mit dem neu gegründeten Projekt der ‘Leistungssportklasse’ und den gleichzeitig entstandenen Internatsräumen am Golfclub ist hier ein Meilenstein in der Jugendsportförderung erreicht worden.
Durch die Möglichkeiten einer Schulzeitstreckung für Toptalente, bei der das Abitur in drei, statt wie gewohnt in zwei Jahren absolviert wird bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, trotz hoher Trainings- und Reiseumfänge den schulischen Alltag optimal zu bewältigen.

Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland
Seit einem Jahr besuchen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sowohl in der Mittelstufe als auch im Kursverband den Regelunterricht am LÖWENROT Gymnasium und werden gleichzeitig individuell bzw. in Kleingruppen durch Lehrkräfte unserer Schule betreut.
Der Stundenplan der jeweiligen Schülerinnen und Schüler wird dabei an das erforderliche Training angepasst. Falls durch längere, wettkampfbedingte Abwesenheit der Unterricht ausfallen sollte, werden alle erforderlichen Lernmaterialen aufbereitet und zur Verfügung gestellt, sodass an jedem Ort der Welt der schulische Stoff nachgearbeitet werden kann. Langfristig soll das Projekt auch für Schülerinnen und Schüler anderer Sportarten geöffnet werden.

Leider wurde auch der Unterrichtsalltag der Leistungssportklasse durch die Schulschließung aufgrund des Corona Virus unterbrochen. Die Schülerinnen und Schüler konnten jedoch aufgrund der bestehenden Strukturen nahtlos mit Unterrichtsmaterialien versorgt werden und nach der Öffnung wieder direkt in das individuelle Unterrichtsgeschehen eingegliedert werden.

Unser Ziel ist es, teilnehmenden Schülerinnen und Schülern mit der Leistungssportklasse den Weg zum erfolgreichen Abitur zu ebnen und gleichzeitig in ihrem sportlichen Werdegang zu unterstützen. Ab dem neuen Schuljahr 2020/21 wird das Projekt auf die Klassen 9, 10, K1 und K2 erweitert, wodurch 15 Schülerinnen und Schülern gefördert werden können.

Um einen Einblick in den Alltag unserer Leistungssportklasse zu bekommen, werden Atheltinnen und Athelten in den kommenden Ausgaben des Spickzettel aus ihrer Perspektive erzählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2020-06-26T11:49:19+02:0026.06.2020|Ankündigungen, Schulgemeinschaft, Sport|