Chinesisch lernen mit Frau Liang und zusätzlichem Kursangebot!

Seit November wird das Chinesisch-Team des LÖWENROT-Gymnasiums durch unsere Fremdsprachenassistentin Frau Liang verstärkt. Frau Liang wird in den nächsten acht Monaten zwei unserer vier Chinesisch-AiMs leiten und uns bei dem zweiwöchigen Gegenbesuch unserer chinesischen Partnerschüler von der BFSU Foreign Languages School, Beijing unterstützen.

Das Fremdsprachenassistenzprogramm ist eine Kooperation zwischen China und dem pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz (KMK). Insgesamt haben 27 chinesische Fremdsprachenassistenten dieses Schuljahr ihren Dienst in der Bundesrepublik aufgenommen, zwei davon in Baden-Württemberg. Wir heißen Frau Liang herzlich bei uns willkommen!

Neben den drei bestehenden Chinesisch-AiM Angeboten (dienstags: freies Lernen, für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet, mittwochs: Chinesisch für Anfänger, donnerstags : Chinesisch für Fortgeschritene) bietet das LÖWENROT-Gymnasium beginnend ab Freitag, dem 08.11. eine weitere Chinesisch-AiM ab 13:50 nach der regulären Schulzeit an.

Dieses Angebot richtet sich zum einen an Schüler und Schülerinnen der Oberstufe und alle andere interessierte Schüler und Schülerinnen, die ihr Chinesisch entweder weiter verbessern wollen, einfach mal neugierig auf diese Sprache sind oder überlegen, am nächsten China-Schüleraustausch 2020 teilzunehmen.
Der Kurs wird von Fremdsprachenassistentin Frau Liang und Herrn Mayer geleitet.

2019-11-08T10:19:31+01:0008.11.2019|AiMs, Kollegium, Unterricht|