„Tue Gutes und sprich darüber“- Zeitgeschenke bereiten Freude

Alt und JungPrivatgymnasium St. Leon-Rot und Caritas Seniorenzentrum pflegen Miteinander von Jung und Alt

Junge und ältere Menschen können sich gegenseitig helfen und voneinander lernen – auch wenn sie nicht familiär miteinander verbunden sind. Diese Erfahrung dürfen die Schülerinnen und Schüler, die sich zu Beginn dieses Schuljahres für die AiM „Soziale Projekte: Wir helfen anderen” von Andrea Leitner-Leinbach entschieden haben, machen.

Da das Caritas Seniorenzentrum in der Mittagspause schnell zu Fuß erreicht werden kann, lag es nahe, als erstes Projekt den Versuch zu starten, einen Dialog der Generationen aufzubauen. Noch ist es ein zartes Pflänzlein, das aber bereits erste Blüten trägt.

KlavierkonzertBereits mehrere Male besuchten die Schülerinnen und Schülerin in der Mittagspause, in der die AiM stattfindet, das Seniorenzentrum. Gemeinsam mit der Heim- und Pflegedienstleitung und einigen Heimbewohnern wurde mit unglaublicher Begeisterung nach Betätigungsfeldern gesucht, die im Rahmen des Schulalltags möglich sind und den Bewohnern im Bereich des betreuten Wohnens und auch den älteren Menschen im Pflegebereich eine Freude machen könnten. Eine Reihe guter Ansätze wurde entwickelt. Eine Seniorin hat den Wunsch, bei kleineren Einkäufen begleitet zu werden, einige Bewohner wünschen sich, dass man ihnen zuhört, wenn sie aus ihrem Leben erzählen, andere wieder möchten gerne etwas über das Lebensgefühl der jungen Menschen heute erfahren.

Doch nicht nur Zeitgeschenke können ein Lächeln auf so manches Gesicht zaubern, auch die Idee, mobile und interessierte Senioren an schulischen Veranstaltungen, wie jüngst am Klavierkonzert von Musiklehrer Christoph Beer, teilhaben zu lassen, bieten eine willkommene Abwechslung. Eine handvoll Senioren war der Einladung gefolgt und genoss die virtuos vorgetragenen Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Alexander N. Skrjabin und Frédéric Chopin ebenso wie die netten Gespräche in der Pause. Und damit auch den Menschen, die das Heim nicht verlassen können, eine Freude zuteil wird, organisiert die AiM im nächsten Jahr einen Auftritt des Schulchores im Seniorenzentrum.

2012-11-30T11:48:51+01:0030.11.2012|AiMs|